Vom Ich zum Du

Sexualpädagogischer Workshop. 3.-12. Schulstufe.

 

Ab der 3. bis zur 5. Schulstufe: 5 Schulstunden
Ab der 6. Schulstufe: 2×4 Schulstunden

Davor jeweils Elternabend (ca. 1,5 Stunden)

Unser zentrales Anliegen ist es, alle Themen rund um Beziehung und Sexualität besprechbar zu machen: Methoden und Inhalte sind daher darauf ausgelegt,  eine passende Sprache zu finden, ein offenes Gesprächsklima zu schaffen, selbstbestimmtes Handeln zu fördern und Diskriminierung und Gewalt zu verhindern.

 

Workshop für Kinder (3.-5. Schulstufe):

Die Themen des Workshops reichen von Freundschaft und Verliebtsein („Liebesgeschichten vom Franz“) bis zu Pubertät, Körper und Sexualität; bei Bedarf wird auch das Thema Pornografie aufgegriffen, das immer häufiger bereits in Volksschulen präsent ist. Zusätzlich werden anhand einer kurzen Geschichte die Präventionsbotschaften besprochen (z.B. „Mein Körper gehört mir“ oder „Ich darf NEIN sagen“).

 

Workshop für Jugendliche (6. bis 13. Schulstufe):

Der Workshop orientiert sich am Wissens- und Entwicklungsstand der Jugendlichen und umfasst die Themen Liebe, Beziehung, Sexualität, sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, sexualisierte Gewalt, Verhütung und Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten sowie alle Themen und Fragestellungen, die von den Jugendlichen eingebracht werden.